Wo finde ich Beratung?

DruckenE-Mail

 

Bei Schimmelbefall in der Wohnung tauchen viele unterschiedliche Fragen auf. Damit Sie schnell die richtige Beratungsstelle für Ihr Anliegen finden, haben wir hier einen kleinen Kompass eingerichtet.

Allgemeine Fragen

Sollten Sie Ihr Anliegen, bzw. Ihre Frage, nicht den anderen Fachgebieten zuordnen können, sind Sie hier richtig.

Rechtliche Fragen

Darf mein Mieter bei Schimmelbefall die Miete mindern? Habe ich als Mieterin ein Mitspracherecht, wie der Schimmel in meiner Wohnung beseitigt wird? Eine professionelle juristische Beratung unterstützt Sie dabei, Ihre Rechte durchzusetzen. Die u.g. Organisationen sind Mietrechtsspezialisten und beraten Sie kompetent in allen Fragen rund um das Thema Feuchtigkeitsschäden (in der Regel kostenpflichtig).

Gesundheitliche Fragen

Wohnungsschimmel bedeutet eine Belastung und Schwächung des allgemeinen Immunsystems. Weiter schädigen toxische Produkte des Schimmels (auch von abgestorbenem Schimmel) die Haut und Schleimhäute. Dies führt vor allem zu Infekten der Atmungsorgane und Nasennebenhöhlen. Schimmelpilze können Allergien auslösen oder verstärken. Besonders gefährdet sind Kinder, da sie noch ein unentwickeltes, unreifes Abwehrsystem haben, je jünger sie sind. Jedoch ist grundsätzlich jeder Mensch über die Zeit diesen Schädigungen ausgesetzt. Deshalb ist die zügige oder sofortige Vermeidung der Schimmelpilzexposition geboten und in Folge eine zwingende, fachgerechte Sanierung der Wohnung oder eines Feuchtigkeitsschadens.

Technische Fragen

Standardisierte normgerechte Messverfahren für Probenahme, Nachweis und Zählung von Mikroorganismen, Schimmelpilzen und Bakterien sowie für die Probenahmestrategie sind wichtig für eine vergleichende Bewertung von Schimmelpilzschäden im Innenraumbereich. Vor Beginn der Messungen ist die Anfertigung einer Messstrategie durch einen anerkannten sachkundigen Gutachter mit geeigneter Messtechnik notwendig.

Beratung / Untersuchung vor Ort

Viele Fragen zum Thema Schimmelpilze lassen sich am besten vor Ort anhand der tatsächlich vorhandenen Randbedingungen klären. Die nachfolgend aufgeführten Mitglieder des Netzwerkes Schimmelberatung Hamburg bieten solche Vor-Ort-Beratungsgespräche und teilweise weitergehende Untersuchungen an oder vermitteln Fachleute dafür.

ACHTUNG: Beratung oder Untersuchung vor Ort ist in der Regel kostenpflichtig. Daher sollten Sie vorab die Kosten erfragen!

 

Fügen Sie diese Seite Ihren sozialen Netzwerken hinzu:
area53 BlinkList bookmarks.ag das-web.net del.icio.us Digg.com etiketten Facebook Favoriten.de Google Infopirat Myspace SOFTigg Twitter Webnews Mister Wong Yahoo Yigg